POL-HAM: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Werler Straße


Am Dienstagnachmittag (15. Juni) wurden ein 24-Jähriger Mercedesfahrer aus Hamm, ein 65-jähriger Mercedesfahrer aus Winterberg sowie dessen 60-jährige Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Werler Straße/ Opsener Straße/ Auf der Breite leicht verletzt. Der 24-Jährige hatte gegen 14.50 Uhr die Opsener Straße mit seiner C-Klasse befahren und wollte die Werler Straße in Richtung der Straße “Auf der Breite” überqueren, als es zu einem Zusammenstoß mit dem Cabrio des 65-Jährigen kam. Dieser hatte sich zuvor auf der Werler Straße in Richtung stadtauswärts bewegt. Die drei Verletzten wurden zwecks ambulanter Behandlung in Hammer Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt. Die beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Werler Straße teilweise für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. (es)
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell